Auf Lager
46,41 €*
0,08 € pro 100 Seiten
Auf Lager
  
Black 1.400 Seiten, Color je 1.000 Seiten
118,99 €*
1,03 € pro 100 Seiten
Auf Lager
  
Black 3.000 Seiten, Color je 2.300 Seiten
125,99 €*
0,49 € pro 100 Seiten
Auf Lager
  
75,99 €*
0,33 € pro 100 Seiten
Auf Lager
42,49 €*
Auf Lager
42,49 €*
50,49 €*
50,49 €*
50,49 €*
Lagerbestand 0
45,99 €*
Lagerbestand 0
45,99 €*
Lagerbestand 0
45,99 €*
Auf Lager
60,99 €*
Auf Lager
60,99 €*
Auf Lager
70,49 €*
Sonderangebote
Was sind Toner und wie funktioniert der Laserdruck?

Toner sind feine Farbpulver für Laserdrucker und Kopierer, die durch ein elektrostatisches Druckverfahren direkt auf das Papier gebracht werden. Gewöhnlich wird der Begriff „Toner“ für die gesamte Tonerkartusche oder Tonerkassette genommen, die Vorrichtung in der sich das Tonerpulver befindet.

Wie die Druckerpatronen sind Toner Kartuschen im Ink24 Online Shop in den Druckfarben Schwarz, Cyan, Gelb und Magenta erhältlich. Neben Farbpigmente und andere Hilfsstoffe, enthalten Toner Kunstharze, die das Verschmelzen der Tonerpartikel mit dem Papier ermöglichen und Metalloxide, deren elektrostatische Ladung wichtig für das aufwändige Druckverfahren ist. Der heute gängige Einkomponenten Toner enthält zudem einen Entwickler. Kosteneffizienter sind so genannte Zweikomponenten Toner, bei denen der Entwickler separat an die Tonerkassette angebracht oder in den Drucker eingesetzt wird.

Seit der 70er-Jahre enthalten die gebräuchlichen Laserdrucker eine lichtempfindlich beschichtete Entwicklerwalze, die sogenannte Bildtrommel. Im Druckprozess wird Die Bildtrommel zunächst vollständig elektrostatisch aufgeladen. Danach löscht ein Laserstrahl Teile der Ladung wieder, indem er die fotoleitende Oberfläche an den Stellen belichtet, die später weiß bleiben.

Die Walze, auf der sich nun ein elektrostatisches Abbild der Druckvorlage befindet, dreht sich an der Tonerkartusche vorbei. Dabei ziehen die geladenen Stellen der Bildtrommel die metalloxidhaltigen Tonerpartikel an – das Druckbild ist somit auf der Walze entwickelt. Auf dem Papier landet der Toner ebenfalls durch elektrostatische Anziehung: Die Partikel werden von der Bildtrommel auf das stärker geladene Papier transferiert.

Zum Schluss werden die Tonerpartikel von der Fixiereinheit durch Hitze und Druck mit dem Blatt verschmolzen. Der Resttoner wird automatisch von der Trommel entfernt und direkt mit dem frischen Toner vermischt oder in einen Auffangbehälter geleitet.

Mittlerweile gibt es auch die Toner Kartuschen als verschiedene Typen. Ink24 hat eine riesige Auswahl. Sie entscheiden zwischen Originalkartuschen, kompatible Kartuschen und den recycelten Kartuschen resultierende Rebuilt-, Refill-Tonerkartuschen.